Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

Beitrag schreiben

#19

Harald Kleinwächter (31848 Bad Münder) schrieb am 19.12.2014 um 20:56 Uhr

Email
Moin werte Kameraden,

es ist sehr schön ein wenig die Zeit anhalten zu dürfen beim studieren Eurer sehr ansehlichen Internetpräsenz. 77/78 fuhr ich auf Mosel als Elo-OMt. Hatte Glück, viele Auslandsfarten (Norwegen, Belgien, Frankreich, Finnland mit Lech, etc.) und auch 79 durfte ich auf eigenen Wunsch 3 Wo. mit nach Schweden/Västeras, da mein Ex-Elo-Chef HptBtsm Hoffmann mich anforderte bzw. abkommandieren ließ. Heute bin ich leidenschaftlicher Segler und beim nächsten Anlegen in Kappeln gehe ich hoch zum Hotel und werde 'mal hereinnschnuppern wenn ich darf.
Porto Sando e. V. wünsche ich alles Gute, eine schöne Weihnachtszeit und weiterhin viel Erfolg. LG Harald

Kommentar:
Moin Moin Harald,
vielen Dank fürs Kompliment.
Schau gerne einmal bei uns vorbei.
Ich wünsche Dir ebenfalls schöne Feiertage.

Gruß
Wolfgang Lade

#18

Walter,Wolfgang (Bruchsal) schrieb am 20.11.2014 um 13:40 Uhr

Email
Hallo ihr da oben im Norden,
zufällig bin ich heute auf Eure Seite gestossen, und finde sie ganz toll.
Erinnerungen an Olpenitz werden geweckt,und obwohl inzwischen mehr als 40 Jahre vergangen sind denke ich gerne daran zurück.
Ich fuhr 70/71 als NavGast auf Uranus und später 71-73 als NavMstr auf der Beule(Elbe)
Euch allen ein -weiter so -und ganz besondere Grüße an Gerd Heyden.
Liebe Grüße an alle Ehemaligen
Wolfgang Walter

Kommentar:
Moin Moin Wolfgang,
vielen Dank fürs Kompliment.
Deine Grüsse habe ich gleich weitergeleitet.

Gruß
Wolfgang

#17

Gerald Frankenberg (07349 Lehesten/Thür.) schrieb am 25.09.2014 um 22:34 Uhr

Email
Moin,moin Seemann

Mein Name ist Gerald ich Diente von 1971-1974 bei der Volksmarine in Warnemünde auf dem MLR Schiff Typ Krake 224 „Karl-Marx-Stadt“
Bin auf der Suche nach Augenzeugen von dem Brand auf unserem Schiff es war Ende Januar Januar 1973 gegen 16,00Uhr bei Fehmarn.
Meine Erkenntnisse die ich noch habe das uns ein Begleitschiff mit der Nummer A67(ist aber nicht 100%)seine Hilfe angeboten hatte.
Das sind Aussagen von unserem Signalmaat der die Signale von dem Schiff entgegen und beantwortet hatte.
Sie sendeten rüber „ob wir Hilfe brauchen sie haben auch einen Arzt an Bord“
Vielleicht könnt ihr mir da mal weiter helfen und es existieren vielleicht Bilder von dem Tag,die 2 Meter hohe Flamme an unserem Schornstein war nicht zu übersehen.
Meine Adresse
Gerald Frankenberg
Schmiedebach 56
07349 Lehesten
Tel 036653/22241
Viele Grüße aus Thüringen
Gerald

Kommentar:
Moin Moin Gerald,
wir veröffentlichen gerne deinen Eintrag.
Vielleicht können sich ja ehemalige Kameraden an den Vorgang erinnern.

Viele Grüße nach Thüringen
Wolfgang Lade

#16

Hans-Hermann Fricke schrieb am 18.09.2014 um 01:10 Uhr

Moin zusammen,
mit Freude sehe ich, dass Olpenitz durch Euch weiterlebt!!
Wie hart haben wir gemeinsam für den Erhalt gekämpft!!
Während ich die Seiten Eurer tollen Zusammenstellung betrachte, überrollt mich die Erinnerung.
Vieles davon durfte ich in fast 12 Jahren Heimatstützpunkt Olpenitz selbst miterleben.
Vielen Dank für die schönen Seiten!!
Hoffentlich hat der Verein nun ein angemessenen Liegeplatz gefunden!!
MkG
H-H Fricke

Kommentar:
Vielen Dank.
Wir sind jetzt im Hotel Stadt Kappeln.
Gäste zu unseren Stammtischen sind gerne willkommen.

Gruß an den SM-Boot Komandanten Atair
Wolfgang Lade

#15

Johann Fehrenberg schrieb am 07.08.2014 um 00:05 Uhr

Hallo liebe Kameraden im hohen Norden,
bin sehr erfreut über eure tolle Seite.
Bin im 5. Minensuchgeschwader vom 1.7.1971-30.9.1973 gefahren. Wünsche euch alles gute und erinnere mich an die schöne Zeit in Olpenitz gerne zurück.

Gruß
Johann

Kommentar:
Alles Gute auch für Dich
Kiek mol wedder in.

Gruß
Wolfgang

#14

Frank Vanselow (Königswinter) schrieb am 13.05.2014 um 17:26 Uhr

Email
Eine sehr schöne und informative Seite habt ihr hier auf die Beine gestellt. Da ich von Anfang 1979 bis Ende 1980 auf S 61 gefahren bin, kann ich mich noch gut an eure Gastfreundschaft erinnern. Habt Dank für manche schöne Stunde fern der Heimat. FHG

Kommentar:
Hallo Frank,
danke für das Kompliment.

Viele Grüße nach Königswinter
Wolfgang

#13

Reinhard Plepla (Stuttgart) schrieb am 21.04.2014 um 18:30 Uhr

Email
Hallo Seemänner,

ich war von 4/69 - 3/71 als Funkmaat/Obermaat auf dem Häher und habe mich über das Bild vom "Häher" auf eurer HP gefreut.

Grüße aus Stuttgart

Reinhard

Kommentar:
Moin Moin,
das ist fein.
Grüße auch zurück nach Stuttgart


#12

Fiete Duda (Herdecke) schrieb am 07.04.2014 um 10:33 Uhr

Email
Moin Zusammen!
Vielleicht erinnert Ihr Euch. Ich war T1 und MM auf Jupiter in der Zeit zwischen 79-89. Ich habe nicht gewusst, dass der Verein noch aktiv ist. Schöne Homepage. Ich werde öfter mal blättern.

Gruß

Fiete Duda

Kommentar:
Moin Fiete,
wer erinnert sich nicht an Dich.
War eine schöne Zeit im 5. Minensuchgeschwader.
Gruß
Wolfgang

#11

Armin Reisacher schrieb am 24.12.2013 um 15:20 Uhr

Schöne Weihnachten euch Allen. Besonders schöne Grüsse an Harald Schacht. Gesund bleiben, sodaß wir uns zum Ehemaligentreffen TS Saarburg wieder sehen.
Grüsse Armin

Kommentar:
Das wünsche ich Dir auch.
Die Grüße gebe ich gerne weiter.

Gruß
Wolfgang

#10

Wolfgang Gerhardt (Geldern) schrieb am 23.12.2013 um 17:59 Uhr

Email
Hallo Kameraden,
ich wünsche euch eine besinnliche und gesunde Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG Wolfgang Gerhardt

Kommentar:
Hallo Wolfgang,
das wünsche ich Dir und Deinen Angehörigen auch.

Gruß
Wolfgang

Einträge: 59 - Seiten: 1 2 3 4 5 6