Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

Beitrag schreiben

#66

Helmut Kaspereit (Eckernförde) schrieb am 08.02.2021 um 12:23 Uhr

Email
Bin 1970 auf dem SM-Boot DENEB als Smutje und OG gefahren. Ich würde mich freuen, wenn einer aus der Zeit mal meldet.
Schöne Grü0e HELMUT

Kommentar:
Moin Helmut,
vielen Dank für deinen Eintrag.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang

#65

E. Czub (Schwaigern) schrieb am 27.11.2020 um 20:01 Uhr

Email
War im Rahmen der Wehrpflicht von November 72 bis Juli 73 als Sonargast auf dem Tender Mosel eingesetzt. Fregattenkapitän Bielitz hatte damals das Sagen an Bord.
Habe noch ein paar Bilder und etliche Namen von damals.

Lange ist es her.

Kommentar:
Moin E. Czub,
vielen Dank für deinen Eintrag.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang

#64

Nikolaus Fuchs (29574 Ebstorf) schrieb am 10.10.2020 um 08:13 Uhr

Email
Moin zusammen,
Bin als E-Gast vom 01.10.1966 bis 03.01.1968, auf SM-Boot Steinbock gefahren.
War also mit einer von der ersten, die in Olpenitz eingelaufen sind.
Als wir uns an die Oede gewöhnt hatten, war es doch angenehm.
Meine Kommandanten auf dem Steinbock waren:
Kapitänleutnant Freiherr Gerhard von Ledebuhr, sowie
Oberleutnant zur See Cramer
Sollte sich jemand an mich erinnern, bitte melden.

Gruss Nikolaus Fuchs

Kommentar:
Moin Nikolaus,
vielen Dank für deinen Eintrag.
Für einen alten 5. Minensuchgeschwaderfahrer mache ich dies natürlich gerne.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang

#63

Hermann Schwiebert (Bremen) schrieb am 02.08.2020 um 21:42 Uhr

Email
Moin Kameraden,

nach so vielen Jahren gibt es wohl nicht mehr viele Kameraden vom alten 5. SG. Ich bin dort als Signalobermaat auf Schnellboot Elster gefahren unter KaLeu Hans Frank. Von 1970 bis 1971 war das. Eine schöne Zeit war das in Olpenitz. Es war schon ein komisches Gefühl, als ich Ende Juni 1971 ein letztes Mal durch das Tor den Stützpunkt verließ. Heute bin ich 71 Jahre alt und kann sagen, dass mich die 4 Jahre bei der Marine geprägt haben. Die Marine und die Kameraden vergisst man nicht.
Eine tolle Seite habt Ihr hier aufgebaut. Schöne Bilder und viele Informationen. An Helmut Schmidt als "mein" Verteidigungsminister kann ich mich noch gut erinnern.
Wenn Ihr Lust habt, schaut doch einfach mal auf meinen Blog, dort habe ich viele Bilder eingestellt: https://www.schwiebert.lima-city.de/marine
Möglicherweise könnt Ihr ja noch einige Bilder gebrauchen.

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund.
Mit kameradschaftlichem Gruß
Hermann Schwiebert

Kommentar:
Moin Hermann,
vielen Dank für deinen Eintrag.
Was lange währt, wird endlich gut.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang

#62

Dieter Wudtke (Mendig) schrieb am 04.07.2020 um 15:17 Uhr

Email
Hallo,
ich bin von 10/78 bis 09/79 als Heizer auf der Atair gefahren. Da war noch der KaLeu Arp an Bord.
Hab hier gelesen, das es später der 1WO Fricke geworden ist.
Weiß jemand was aus der Atair geworden ist?
Habe die Pluto in Hameln gesehen und mich gefragt ob die
wohl auch irgend wo liegt.
Würde mich freuen, wenn ich eine Antwort bekommen würde.
Gruß an alle 5.MSG-ler

Kommentar:
Moin Moin Dieter,
Kptlt Fricke war später auf Atair Kommandant.
"Atair" wurde in Greena Dänemark abgewrackt.
Ein paar von den alten SM Booten schwimmen noch. Der "Schütze" liegt bei Strahlsund neben der Brücke. Er ist wohl mal im Hafen Strahlsund abgesoffen. Die meisten der Boote sind abgewrackt worden.
Es gab mal eine Internetseite auf der der Verbleib der Boote stand. Leider ist diese aus dem Netz verschwunden.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang

#61

ziewers willi (54669 bollendorf) schrieb am 29.06.2020 um 21:45 Uhr

Email
suche 11er kollegen von tender mosel 07.1971 - 06.1972

Kommentar:
Moin Moin Gerhard,
gerne schalte ich deinen Beitrag frei.
War doch etwas vor meiner Zeit beim 5. Minensuchgeschwader.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang

#60

Klaus Grabe (Wittlich) schrieb am 28.04.2020 um 12:17 Uhr

Email
Hallo,
sehr viele Lord vom 5. MSG kannst du unter 7.tes-msg.de finden. Als 1968 das 5. MSG nach Olpenitz verlegt wurde, sind sehr viele Ortverheiratete gewechselt zu 7. MSG.
Tolle Seite Gruß Klaus Grabe

Kommentar:
Moin Moin Klaus,
vielen Dank für deinen Beitrag.
Werde mir die Seite mal anschauen.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang Lade

#59

Klaus Elzer (67165 Waldsee) schrieb am 04.10.2019 um 15:41 Uhr

Email
Moin Moin,
Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen.
Hab mich besonders über den Artikel vom 5. MSG gefreut. Und gleich zu Anfang ein schönes Bild von Fische!!!
Von April 76 bis März 77 bin ich als 11er auf Fische unter KL Lehmann gefahren. Im Sommer 76 hatten wir 3 Tage Zwangspause in Ostende, wegen Sturm. Danch ging es weiter nach Chatham. Einige (auch ich) durften London besuchen. Januar 77 waren wir in Aarhus
War ne wunderbare Zeit. Weiß jemand was aus Fischen wurde?
Liebe Grüße von Klaus Elzer

Kommentar:
Moin Moin Klaus,
vielen Dank für deinen Beitrag.
Fische lag oder liegt noch in England. Ist wohl von einem Privatmann gekauft worden.
Es gibt davon auch noch einige Bilder im Internet. Allerdings ist das Boot etwas heruntergekommen. Ob es noch existiert, ist mir nicht bekannt.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang

#58

Gerhard Buck (74257 Untereisesheim) schrieb am 23.06.2019 um 23:00 Uhr

Email
Moin moin,
bin von 10/74 - 12/77 als Ari (OTO Melara) auf S-54 Elster gefahren. Es war eine super Zeit. Treffe mich noch heute mit mehreren Kameraden aus dieser Zeit. Sollte sich noch jemand aus dieser Zeit hier stöbern, kann sich gerne melde.
Übrigens finde ich diese Seite super und macht einfach weiter so.
Ahoi und immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel

Kommentar:
Moin Moin Gerhard,
gerne schalte ich deinen Beitrag frei.

Mit kameradschaftlichem Gruß
Wolfgang

#57

TM schrieb am 10.06.2019 um 16:02 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Kameraden und Veteranen,

ich habe nie in Olpenitz gedient aber ich finde diese Homepage super! Danke für all die Informationen über den Marinestützpunkt Olpenitz, die Einheiten und unsere Marinevergangenheit. Sie leben Erinnerungskultur und das ist wichtig! Auch das gute Miteinander und die gelebte Kameradschaft, die in so manchem Kommentar zu lesen ist, finde ich super.
Die Menschen, die in Olpenitz gedient haben, sind ein wichtiger Teil unserer bundeswehreigenen Vergangenheit. Sie können sehr Stolz auf Ihren Dienst sein. Danke!

Mit kameradschaftlichen Grüßen aus der fahrenden Flotte

Einträge: 66 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7